Behandlungen

Manuelle Therapie I Sportphysiotherapie I Physiotherapie I Manuelle Lymphdrainage I Massage I Narbenbehandlung I Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) I Atlastherapie I Kinesio Tape I Slacklinetherapie I Physikalische Therapie I Kiefergelenksbehandlung

NEWS: Wir bieten ab sofort auch Kiefergelenksbehandlungen an!

Termine nach Vereinbarung

Privatkassen I Berufsgenossenschaften I Selbstzahler

Praxis für Physiotherapie Diana Fröschke

Wilhelmstraße 134

72074 Tübingen

Telefon 07071-8829200

Fax 07071-8829201

kontakt@physiotherapie-froeschke.de

www.physiotherapie-froeschke.de

Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

WICHTIGES UPDATE:

Ab Mittwoch den 12.01.2022 ist eine neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft getreten.

Ab diesem Tag darf die Physiotherapiepraxis von Patienten und Besuchern nur noch mit einer FFP2-Maske betreten werden.

Ferner ist aufgrund der aktuellen Coronasituation der Zutritt zur Physiotherapiepraxis nur mit 3G (geimpft, genesen oder getestet) möglich.

Personen ab 17 Jahren:

Ihr Impfnachweis (nach 2. Impfung) muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Der Genesenennachweis darf nicht älter als 180 Tage alt sein. Personen die weder geimpft noch genesen sind, müssen entweder einen Nachweis über einen

  • negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) ODER
  • einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)

beim Betreten der Praxis vorlegen. Die Tests müssen von einer offiziellen Teststelle erfolgt sein (z.B. Testzentrum).

Diese 3G-Nachweise bitte ich ab dem 20.12.2021 zur Behandlung mitzubringen.

Kinder und Personen bis 17 Jahren:

Kinder bis einschließlich 5 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind von der Testpflicht bzw. von dem Zutrittsverbot ausgenommen. Schüler (bis einschließlich 17 Jahren) müssen keinen Testnachweis vorlegen. Da sie regelhaft drei Mal pro Woche in der Schule getestet werden. Es reichen folgende Nachweise aus:

  • Vorlage eines Schülerausweises
  • einer Schulbescheinigung
  • Kopie des letzten Jahreszeugnisses
  • ein Schüler-Abo oder
  • ein sonstiger schriftlicher Nachweis der Schule.

In den Ferienzeiten sind aufgrund der fehlenden schulischen Testung entweder

  • ein negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) ODER
  • ein negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)

beim Betreten der Praxis vorzulegen. Die Tests müssen von einer offiziellen Teststelle erfolgt sein (z.B. Testzentrum).

Allgemeine Hinweise:

Es besteht beim Betreten der Praxis eine Maskenpflicht (FFP2-Maske). Die Sicherheit und Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sowie unseres Praxisteams hat für uns oberste Priorität.

Wir stehen im permanenten Austausch u. a. mit den zuständigen Behörden und den verschiedenen Verbänden für Physiotherapie. Wir beachten immer die aktuellen Coronavorschriften und Standards der Berufsgenossenschaft.

Wichtige Hinweise bei Symptomen:

Sollten Sie sich nicht gut fühlen oder sogar Symptome von COVID-19 zeigen, dann verschieben Sie bitte den Termin.
Bitte betreten Sie die Praxis nicht, wenn Sie grippeähnliche Symptome (Kopfschmerzen, Fieber, Atemnot etc.) haben

UND

in den letzten 14 Tagen aus einem Corona-Risikogebiet zurückgekehrt sind

ODER

in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem COVID-19 Erkrankten hatten.

Bei Fragen zu Ihrer Behandlung können Sie sich gerne per Email an kontakt@physiotherapie-froeschke.de bzw. telefonisch unter
07071-8829200 melden.

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.